Kaffeemuehle _ Ferienwohnung _ das Kaffee _ Umgebung _ Anfahrt _ Impressum
__Lage               __Links    
__Geschichte                    
__Umbau                    

Trotz reger Bemühungen der Vorbesitzer die Bausubstanz zu erhalten
stand das schon sehr desolate Mühlengehäft mit den angrenzenden
Ländereien lange Zeit zum Verkauf, bis wir es uns dann 2006
"schöngesehen" und mit einem Umbaukonzept in unseren Köpfen
gekauft haben.
Plötzlich mußte es sehr schnell gehen, denn alles hing irgendwie
zusammen:
Umbaukonzept verfeinern, Denkmalschutz einbeziehen,
die schwierigen bautechnischen Lösungen besprechen, Fördermittel
beantragen und bestätigen lassen, Baufinanzierung klären
und Bauantrag stellen und weitere Randbedingungen abklären.

Leider erteilte die untere Denkmalschutzbehörde erst im März 2007
ihre Zustimmung, so daß wir nur bis 31.10. 2007 Zeit hatten für den
Umbau der Mühle, damit die Förderung nicht verfiel, also 7 Monate.
Die Entkernung und Rückbauten und sonstige Baunebenleistungen
geschahen in Eigenregie
natürlich unter Mithilfe von Verwandten und Freunden.
Mehr als 40 Tonnen Lehm gab es abzubrechen, und unzählige Bretter
und Balken wollten mehrfach gestrichen oder geschliffen sein.

Die Bauhauptleistungen erbrachte die Fa. Wiegand, und Irgendwann
standen beide Gebäudeteile fast nur noch auf Stelzen, weil das
Fachwerk über Erdreich nicht mehr zu halten war, und ein trockenes
Kellergeschoss völlig fehlte.
Erst als die großen "Lücken" durch den Neuaufbau wieder geschlossen
waren, konnten wir ein wenig aufatmen.
Nach dem Richtfest ging es dann schnell, denn es war wieder
"Land in Sicht". Die Innenausbaugewerke mußten -eng verzahnt-
dem Rohbau folgen, um die Frist bis Ende Oktober einhalten zu können.
Die eigentliche Ausstattung folgte erst im Frühjahr 2008.

"Draußen" wurden während der Rohbauarbeiten parallel Unmengen
an Erdmassen für die Baufreiheit und die zukünftigen PKW- Stellplätze
bewegt, um später die neuen Außenanlagen entsprechend anlegen
zu können.

Am 1.Mai 2008 konnten wir das Kaffee eröffnen.
Die Ferienwohnungen werden seit April 2009 vermietet.


Gerboth Architekt